40A Diode mit Sperr- und Überspannungsschutz

40A Diode mit Sperr- und Überspannungsschutz

In diesem Beitrag untersuchen wir eine herausragende Hochstromdiode, die nicht nur einen eingebauten Rückstromschutz, sondern auch einen Überspannungsschutz zum Schutz empfindlicher elektronischer Schaltkreise gegen Gegen-EMK, Transienten und Lastabfall bietet.

So funktioniert die 40-Ampere-Diode RBO40-40G / T.

Das Gerät RBO40-40G / T von STMicroelectronics wird in einem TO-220-Gehäuse geliefert und sieht aus wie ein Leistungstransistor. Praktisch ist es jedoch so konzipiert, dass es wie eine Gleichrichterdiode mit einer Nennleistung von 40 Ampere funktioniert.



40 Amp Diode RBO40-40G / T funktioniert

Die Nennleistung von 40 Ampere selbst macht das Gerät sofort Geeignet für alle Hochstrommotor- und Umrichteranwendungen in Form einer Freilaufdiode zur Bekämpfung der gefährlichen Gegen-EMFs, die bei all diesen Anwendungen zu einem ernsthaften Problem werden.



Obwohl diese vielseitige Diode ideal als Freilaufdiode und auch in Form einer Sperrdiode zum Schutz gegen Verpolungspolarität geeignet sein kann, enthält das Gerät einen speziellen Überspannungsschutz zur Bekämpfung von Spannungsspitzen und Lastabfällen.

Gemäß Datenblatt Das Gerät verfügt über folgende Funktionen:



  • Eingebauter Spike-Schutz zum Schutz vor Spannungsabfällen durch Lastabwurf.
  • Kann als normale 40-Ampere-Sperrdiode verwendet werden, um einer versehentlichen Umpolung der Batterie entgegenzuwirken.
  • Eine monolithische Struktur sorgt für eine verbesserte Zuverlässigkeit
  • Die Durchschlagspannung liegt nicht über 24 V, daher kann die Funktion hier innerhalb dieser Grenze eingeschränkt sein.
  • Die Spike-Clamping-Spannung ist auf +/- 40 V eingestellt

Die absoluten Maximalwerte des RBO40-40G / T können anhand der folgenden Daten untersucht werden:

  • Die momentane (10 ms) nicht wiederholte Stoßstrom-Vorwärtsstromgrenze beträgt 120 Ampere
  • Die kontinuierliche DC-Vorwärtsstromhandhabungskapazität beträgt 40 Ampere
  • Die Kapazität für die momentane Spitzenlast-Dump-Spannung beträgt 80V
  • Die momentane maximale Belastbarkeit beträgt 1500 Watt

Interne Layoutbeschreibung

Internes Layout der 40-Ampere-Diode RBO40-40G / T.

Unter Bezugnahme auf die obige Figur, die die interne Struktur der Diode zeigt, können die beteiligten drei Hauptfunktionen der Vorrichtung wie folgt verstanden werden:

1) Die angegebene Diode D1 ist für den Betrieb im Standardgleichrichterdiodenmodus zum Schutz vor versehentlichem Batteriewechsel vorgesehen.



2) Die dem Gerät zugeordnete T2-Komponente wirkt wie ein wirksames Transil, um positiven Spitzen-Transientenimpulsen oder Gegen-EMFs entgegenzuwirken, die von den zugehörigen Hochleistungsrelais, Induktivitäten, Zündspulen, Transformatoren, Motorwicklungen usw. erzeugt werden können.

3) Der dritte Teil T1, der im internen Layout des Geräts zu sehen ist, ist speziell für Motoranwendungen vorgesehen, um die Transistortreiber vor den EMFs der Motorspule oder negativen Spannungsspitzen zu schützen.

Pinbelegung Details

Die Pinbelegung oder die Anschlussdetails der vorgeschlagenen 40-Ampere-Diode mit Sperr- und Überspannungsschutz sind in der folgenden Abbildung dargestellt. Das Design sieht nicht komplex aus. Es geht nur darum, die Leitungen gemäß der richtigen Polarität anzuschließen und maximalen Schutz vor Sperrspannung, Transienten, Spitzen, Überspannungen usw. in einem Stromkreis zu erhalten, der für solche Parameter sehr anfällig sein kann.

Pinbelegung oder die Anschlussdetails der 40-Ampere-Diode

Mit freundlicher Genehmigung von st.com/web/en/resource/technical/document/datasheet/CD00001320.pdf




Zurück: Mehrstufige 5-stufige kaskadierte Sinus-Wechselrichterschaltung Weiter: Zeitschaltuhr für Badezimmerlampe mit Summer