Arduino Random RGB Lichtgeneratorschaltung

Arduino Random RGB Lichtgeneratorschaltung

Der Artikel beschreibt eine einfache, rote, grüne, blaue LED-Lichteffektgeneratorschaltung von Arduino in einem zufälligen Muster.

In einem der früheren Beiträge stießen wir auf eine ähnliche RGB-LED-Effektgeneratorschaltung mit Arduino, die für die Erzeugung des programmiert wurde Wirkung in einer fließenden sequentiellen Weise Während hier zu erwarten ist, dass der Aufbau einen zufällig wechselnden RGB-LED-Effekt erzeugt.



Hardware erforderlich

Was Sie für die Herstellung dieses Systems benötigen:



1) Ein Arduino Board

2) Eine RGB-LED



3) Ein 220 Ohm 1/4 Watt Widerstand

4) Eine 9-V-AC / DC-Adaptereinheit

Nachdem Sie die oben genannten Einheiten erworben haben, müssen Sie lediglich den Arduino IC mit dem folgenden Beispielcode programmieren und anschließend die LED, den Widerstand und das Netzteil wie unten gezeigt in die Arduino-Karte integrieren:



Arduino Random RGB Lichtgeneratorschaltung

Wie man Arduino mit LED verdrahtet

Das Setup scheint unserem genau zu ähneln vorheriges RGB Arduino Projekt Ja, es ist so, mit Ausnahme des Programms, das jetzt geändert wurde, um einen zufälligen RGB-LED-Lichteffekt anstelle des früheren sequentiell fließenden RGB-Farbeffekts zu erzeugen.

Bei der hier verwendeten LED handelt es sich um eine 5-mm-30-mA-RGB-LED, die eine ziemlich hohe Beleuchtung erzeugen soll. Um jedoch mehr LEDs mit demselben Setup zu betreiben, müssen Sie möglicherweise Transistortreiber über Pin 8, 10, 11, verwenden. Dadurch können Sie möglicherweise viele RGB-LEDs parallel zum vorgeschlagenen zufälligen Farbeffekt hinzufügen.

Der Code

Der Beispielcode für die oben erläuterte Arduino RGB-Farbgeneratorschaltung ist unten angegeben:

* *
RGB LED zufällig
Farbe
Zeigt a
Folge von zufälligen Farben auf einer RGB-LED
von Jeremy
Quelle
Urheberrecht (c)
2012 Jeremy Fonte. Alle Rechte vorbehalten.
Dieser Code ist
veröffentlicht unter der MIT-Lizenz:
https://opensource.org/licenses/MIT
* /
//one variable for each of red, green, and blue
int r = 0
int g = 0
int b = 0
// the setup routine runs once when you press reset:
void setup() {
// initialize
the four digital pins as outputs.
pinMode(8,
OUTPUT)
pinMode(9,
OUTPUT)
pinMode(10,
OUTPUT)
pinMode(11,
OUTPUT)
digitalWrite(9, HIGH)
}
// the loop routine runs over and over again forever:
void loop() {
r = random(0,
255)
g = random(0,
255)
b = random(0,
255)
analogWrite(8,
r)
analogWrite(10, g)
analogWrite(11, b)
delay(1000)
}




Zurück: Erstellen einer automatischen Stoppuhr für Läufer, Sportler und Sportler Weiter: Blinkender roter, grüner Eisenbahnsignallampenstromkreis