Battery Health Checker Circuit zum Testen des Batteriezustands und der Sicherung

Battery Health Checker Circuit zum Testen des Batteriezustands und der Sicherung

Der Artikel beschreibt eine einfache Schaltung zur Überprüfung des Batteriezustands, bei der gewöhnliche Komponenten verwendet werden, damit der Benutzer sofort die Batterieeffizienz oder deren effektive Entladerate ablesen kann. Die Idee wurde von Herrn Shrishail angefordert.

Schaltungsziele und -anforderungen



  1. Ich brauche einen Stromkreis eines Batterieprüfers. Es muss zeigen, dass die zu bewertende Batterie, die Leistung der Batterie, die Standby-Zeit, AH usw. die Schaltung so sein muss, dass sie von nahezu jedem hergestellt werden kann und kostengünstige, schnell vorhandene Komponenten enthält.
  2. Heutzutage bestätige ich die unten abgebildete Batterie.
  3. Zuerst wird der zu bewertende Akku vollständig mit einem normalen Ladegerät aufgeladen, das seine spezifische Zeit durchläuft, um vollständig aufgeladen zu werden.
  4. Danach schließe ich eine bestimmte Last an, die den Akku bis zu einem angemessenen Grenzwert entladen kann. Wie bereits erwähnt, verbraucht es seine spezifische Zeit, um sich vollständig zu entladen.
  5. Anschließend bewerte ich die Zeit, die für jede der oben genannten Maßnahmen benötigt wird
  6. Die Verwendung dieser Methode ist extrem zeitintensiv und zeitaufwändig.
  7. Aus diesem Grund benötige ich die Schaltung wie oben angegeben

Das Design

In einem der vorherigen Beiträge haben wir über die Bedeutung des Innenwiderstands der Batterie und erkannte, wie sich dieser Parameter auf die Effizienz einer Batterie in Bezug auf ihre auswirkt Laderate und Entladerate .



Der Innenwiderstand einer Batterie entscheidet letztendlich darüber, wie viel Strom sich in der Batterie ansammeln, effizient halten und mit der gleichen effizienten Geschwindigkeit zur Last entladen darf.

Ein höherer Innenwiderstand würde die Batterie mit ihrem Wirkungsgrad verringern und umgekehrt.



Daher kann der Zustand einer Batterie bewertet werden, indem der durchschnittliche Innenwiderstand der Batterie korrekt und schnell beurteilt wird. Da diese Methode jedoch mit gewöhnlichen Methoden möglicherweise nicht leicht zu erkennen ist, besteht eine alternative Methode zur Bestimmung des Zustands einer Batterie darin, den Zustand zu erfassen Momentane Strommenge, die es halten und durch eine schnelle Entladungsmethode liefern kann.

Dieses Verfahren wurde von mir entwickelt, obwohl ich nicht sicher bin, ob dies hilfreich genug wäre, um den Zustand einer Batterie schnell zu bestimmen oder zu überprüfen.

Schaltplan

Batterie-Backup-Zeit Checker Circuit



Das Diagramm zeigt die vorgeschlagene Schaltung zur Überprüfung des Batteriezustands unter Verwendung sehr gewöhnlicher Komponenten, und der Aufbau kann hoffentlich zur Bestimmung des Gesamtzustands der Batterie durch Drücken des Schalters ON verwendet werden.

Erstens wird der Akku optimal geladen. Dieser Vorgang kann nicht vermieden werden, da der beibehaltene Strom nicht bestimmt werden kann, wenn der Akku nicht ordnungsgemäß geladen wird.

Daher, nachdem der Akku mit einem normalen Gerät optimal aufgeladen wurde Hochstrom-Ladegerät, Der oben gezeigte Schaltungsaufbau kann mit der Batterie verbunden werden, um eine ungefähre Vorstellung von den AH-Effizienzspezifikationen zu erhalten.

Wie die Schaltung funktioniert

Die Schaltung soll folgendermaßen funktionieren:

Sobald der angegebene Schalter gedrückt wird, wird die Batterie über den 2200uF-Kondensator und den 0,1-Ohm-Widerstand sofort kurzgeschlossen.

Diese Aktion zwingt die Batterie, ihren gespeicherten Maximalstrom über den 0,1-Ohm-Widerstand zu leiten, was wiederum eine äquivalente Spannungsmenge über den 0,1-Ohm-Widerstand entwickelt.

Diese äquivalente Spannungsmenge, die das direkte Maß für den AH-Wirkungsgrad der Batterie sein soll, wird im 10uF / 25V-Kondensator gespeichert und kann über jedes ausgewählte digitale Voltmeter über den ausgewählten Bereich gemessen oder abgelesen werden.

Durch Durchführen einiger wiederholter Tests mit dem obigen Verfahren und durch Bewerten der entsprechenden Spannungspegel über dem 10 uF-Kondensator kann der Gesamtzustand der angeschlossenen Batterie geschätzt und überprüft werden.

Die Werte des 0,1-Ohm-Widerstands können je nach AH der Batterie variieren und müssen entsprechend ausgewählt werden, damit über den ausgewählten Bereich des V-Messgeräts ein messbarer Messwert erreicht wird.




Zurück: Kerbfilterschaltungen mit Konstruktionsdetails Weiter: Sinus-USV mit PIC16F72