Handygesteuerte Hundefütterungsschaltung

Handygesteuerte Hundefütterungsschaltung

Ein von einem Mobiltelefon gesteuerter Hundefutterautomat ist ein Fütterungssystem für Haustiere und Tiere, das es dem Besitzer ermöglicht, das Futter im Behälter des Futterautomaten ferngesteuert nachzufüllen, ohne den Ort physisch zu besuchen.

In diesem Beitrag werden ein GSM-Modul und eine Arduino-basierte Hundefutterschaltung erläutert. Das System kann verwendet werden, um einen Hundefuttermechanismus über das Mobiltelefon des Besitzers zu betreiben, wann immer dies erforderlich ist.



Die Idee wurde von Herrn Allan Guillermo durch einen seiner angefordert Bemerkungen



Einführung

Obwohl alle Haustiere liebenswert sind, bevorzugen Hunde eine viel höhere Präferenz als Haustiere, möglicherweise aufgrund ihrer hohen Intelligenz und Loyalität gegenüber dem Besitzer.



Angesichts der heutigen hektischen Zeitpläne haben viele Tierhalter jedoch große Probleme, ihre Haustiere während der Arbeitszeit zu verwalten.

Das pünktliche Füttern eines Haustieres wird zu einem Hauptproblem für alle vielbeschäftigten Tierhalter. Tierhalter suchen oft nach einer möglichen Lösung, die sicherstellt, dass ihre Haustiere niemals gezwungen sind, hungrig zu bleiben oder unzeitgemäße Futtermuster zu durchlaufen.

Um dieses Problem zu lösen, kann die hier diskutierte Idee die dringend benötigte Lösung für alle bieten, die mit dem oben diskutierten Problem konfrontiert sind.



Zielsetzung

Ziel der Schaltung ist es, dem Benutzer zu ermöglichen, zu erkennen, wann die Lebensmittel im Behälter leer sind, und sie mit einem kurzen Anruf von seinem Mobiltelefon aus wieder aufzufüllen.

Mit dieser Einrichtung müssen sich die Tierhalter auch dann keine Sorgen um die rechtzeitige Versorgung ihrer Haustiere mit Futter machen, wenn sie nicht zu Hause sind.

Verwendung eines GSM-basierten Arduino-Systems

In diesem Konzept a GSM-Modul wird als Empfänger verwendet, der einen Befehl vom Mobiltelefon des Besitzers zur Implementierung einer praktischen Operation akzeptiert, und auch sendet einen SMS-Text wann immer das relevante Problem erkannt wird.

Für den Aufbau des Systems benötigen wir folgende Einheiten:

1) GSM-Modul
2) Arduino Board
3) Einige elektronische Ersatzteile
4) Motormechanismus

Schaltplan

Die GSM-Empfängerstufe einrichten

Das obige Diagramm zeigt die GSM-Empfängerschaltung unter Verwendung eines GSM-Moduls und eines Arduino UNO Vorstand.

Die Funktion dieses Entwurfs besteht darin, den Befehl vom Mobiltelefon des Besitzers zu empfangen und Betätigen Sie das angeschlossene Relais.

Das Relais schaltet schließlich einen Motormechanismus oder einen Magneten ein, um den beabsichtigten Hundefutterbetrieb auszuführen.

Der Aufbau sieht bis auf das Reed-Relais durchaus verständlich aus.

Das Reed-Relais wird eingeführt, um das Vorhandensein oder Fehlen von Hundefutter in dem gegebenen Behälter zu erfassen.

Wie das Reed-Relais angeordnet sein soll

Das Reed-Relais wird zum Auslösen eines + 5V (hoch) oder eines 0V (LOW) Signals an Pin 7 von Arduino verwendet. Dieses Signal fordert den Arduino dann auf, über das GSM-Modul eine Textnachricht an das Mobiltelefon des Besitzers zu senden.

Der Besitzer wird so auf die Situation des Lebensmittels im Behälter aufmerksam, ob es gefüllt oder leer ist. In dieser Situation sendet der Besitzer über sein Mobiltelefon schnell einen Befehl an das GSM-Modul zurück, um das Zuführsystem zu betätigen, sodass es den Behälter erneut mit Lebensmitteln füllt.

Damit das Reed-Relais funktioniert, muss der Hundefutterbehälter so modifiziert werden, dass er beim Beladen mit Futter um etwa einen Zentimeter nach unten kippt oder nach unten drückt. Und bewegt sich nach oben oder kippt in Abwesenheit von Ladung oder Essen.

Ein kleiner Magnet, der an der Kippseite eingeführt wird, nähert sich dem Reed-Relais, wenn der Container beladen ist, und bewegt sich weg, wenn der Container leer ist.

Abhängig von den oben genannten Situationen sendet das Reed-Relais ein positives oder ein negatives Signal an Pin 7 von Arduino und fordert es auf, eine Textnachricht an den Besitzer zu senden.

Wie der Motormechanismus funktionieren kann

Der Motormechanismus könnte so angeordnet sein, dass er bei Aktivierung die Zuführungstür durch Drücken eines federbelasteten Mechanismus öffnet.

Während dieser Zeit beginnt sich die Zufuhrschale zu füllen und ihr Gewicht bewirkt schließlich, dass das Reed-Relais ein positives Signal an den Arduino sendet.

In diesem Fall wird der Eigentümer schnell mit einer Textnachricht aufgefordert, die das Befüllen des Lebensmittelbehälters bestätigt.

Zu diesem Zeitpunkt muss der Benutzer einen weiteren Anruf an das Arduino GSM senden, damit der Magnet oder der Motormechanismus in seinen ursprünglichen Zustand zurückkehrt und die Tür des Abzweigs schließt.

Der oben erläuterte Motormechanismus und die Reed-Relais-Anordnung können auf viele verschiedene Arten je nach Benutzerfreundlichkeit und Eignung angepasst werden.

Programmcode:

Der Programmcode ist der gleiche wie im folgenden Artikel beschrieben.

Bitte verwenden Sie den im unteren Abschnitt des folgenden Artikels erläuterten Code, nicht den ersten.

https://www.elprocus.com/2016/11/gsm-pump-motor-controller-using-arduino.html




Zurück: Grundlegendes zur Arduino-Programmierung lernen - Tutorial für Neulinge Weiter: Lerngrundlagen von Halbleitern