Konvertieren Sie Ihre Computer-USV in eine Home-USV

Konvertieren Sie Ihre Computer-USV in eine Home-USV

In diesem Artikel wird ein interessantes Thema erläutert, wie Sie Ihre Computer-USV in eine Heim-USV umwandeln. Wenn Sie einen Desktop-Computer besitzen, haben Sie möglicherweise einen USV, die Ihren Computer mit Strom versorgen kann für 10-15 Minuten nach einem Stromausfall.

Verwendung einer USV

Der Zweck der USV besteht darin, Ihre Arbeit zu speichern und Ihren Computer ordnungsgemäß herunterzufahren, um potenziellen Datenverlust und Hardwareverlust wie die Festplatte Ihres Computers zu vermeiden.



Die meisten von uns unterschätzen immer das Potenzial der Computer-USV, die neben Ihrem Computer sitzt. Die durchschnittliche Computer-USV kann etwa 600 VA liefern. Dies reicht aus, um Geräte mit geringem Stromverbrauch wie Lüfter, Röhrenlicht, Computer, Fernseher usw. mit Strom zu versorgen.



Wenn Sie eine leistungsstärkere USV wie 1 kVA besitzen, können Sie Ihre Haushaltsgeräte mit mehr Strom versorgen.

Wie viel kann meine Computer-USV leisten? 600 VA bedeutet die Scheinleistung, aber die Wirkleistung beträgt 60% des angegebenen Wertes. Mit anderen Worten, es liefert 60% der VA-Bewertung.



Zum Beispiel:

Wenn Sie eine USV mit 600 VA haben, ist die maximale Leistung 600 VA x 0,6 = 360 W.

Wenn Sie eine haben 1KVA USV dann 1000 VA x 0,6 = 600 W maximale Leistung.



Wenn meine Computer-USV so viel Strom liefern kann, warum dann nur 10-15 Minuten Strom?

Dies liegt daran, dass der größte Teil der Computer-USV nur mit einer 12-V-7-Ah-Batterie betrieben wird, die sich in der USV befindet.

Um die Sicherungszeit zu verlängern, müssen mehrere Batterien mit denselben Spezifikationen parallel geschaltet werden. Das Motto dieses Artikels lautet, aus einer Computer-USV eine kostengünstige Heim-USV zu machen.

Das in diesem Artikel erläuterte Verfahren ist nicht für Anfänger in der Elektronik geeignet.

Blockdiagramm:

Diagramm, das zeigt, wie Sie Ihre Computer-USV in eine Heim-USV umwandeln

Schaltungsbetrieb

Die gesamte USV besteht aus einer internen Batterie und mehreren externen Batterien, die ein wesentlicher Bestandteil der USV sind. Die interne Batterie, die von der internen Schaltung der USV geladen wird.

Während der Ladezeit darf keine externe Batterie an die Ladeschaltung angeschlossen werden. Dies liegt daran, dass die USV nur einen einzigen SLA-Akku laden kann.

Ein Überschreiten von mehr als einem kann den Ladekreis überlasten und zu einer physischen Beschädigung der USV führen, z. B. einer gebratenen Schaltung, oder sogar zu einem Brand führen. Dies ist während der Entladung genau umgekehrt. Alle Batterien sind parallel geschaltet, einschließlich der internen Batterie, die die USV mit Strom versorgt.

Der externe Ladekreis besteht aus Spannungsregler LM317 und Operationsverstärker-Komparatorschaltung für volle Batterieabschaltung. Der Spannungsregler gibt 13,75 V zum Laden aus, was einer gesunden Spannung zum Laden aller Arten von 12-V-SLA-Batterien entspricht.

Wenn die Batterie die volle Batteriespannung erreicht, schaltet das Relais die Batterien vom Ladekreis ab und gibt der Batterie über einen Strombegrenzungswiderstand von 150 Ohm / 5 WATT eine Erhaltungsladung. Das von der Operationsverstärker-Komparatorschaltung ausgelöste Relais.

USV-Ladegerät für Computer zu Hause

Es gibt zwei Transformator einer zum Laden mit 5 A oder mehr, der andere Transformator (500 mA) zum Erfassen des Vorhandenseins oder Nichtvorhandenseins von Netzstrom.

Wenn das Netz vorhanden ist, werden die Relais aktiviert und an das Ladegerät angeschlossen. Wenn kein Netz vorhanden ist, werden die Relais deaktiviert und die Batterien an die USV angeschlossen. Der 5A-Ladetransformator kann durch SMPS ersetzt werden.

Der 100 Ohm / 5 Watt Widerstand zur schnellen Entladung des 1000uf Kondensators, so dass das Relais bei Stromausfall sofort deaktiviert werden kann.

Während eines Stromausfalls werden alle Batterien automatisch parallel geschaltet, um die USV mit Strom zu versorgen. Wenn die Batterien schwach sind, trennt die USV automatisch die Batterien und schaltet sich selbst aus.

Es gibt immer Schaltkreis für niedrigen Batteriesperrwert in der USV. Die meisten USV-Computer geben bei Stromausfall eine modifizierte Sinuswelle und im Normalzustand eine Netz-Sinuswelle aus. Dies ist für die meisten Haushaltsgeräte geeignet.

WARNHINWEISE:

1) Lassen Sie die interne Batterie nicht weg, dies spielt eine wichtige Rolle für eine unterbrechungsfreie Leistungsabgabe und die USV-Schaltung wird ohne die interne Batterie instabil.

2) Es wird nicht empfohlen, mehr als 5 externe Batterien anzuschließen.

3) Schließen Sie diese USV nicht so an das Stromnetz an, wie wir es tun, wenn wir eine original hergestellte USV haben [WICHTIG].

4) Verwenden Sie eine Marken-Computer-USV, um dieses Projekt fortzusetzen.

5) Überlasten Sie die USV niemals im Normal- / Sicherungszustand.

6) Stellen Sie sicher, dass alle internen und externen Batterien die gleiche Kapazität (AH) und das gleiche Alter haben.

7) Schließen Sie keine anderen induktiven Lasten als den Tischlüfter an.

8) Stellen Sie das gesamte Setup an einem gut belüfteten Ort auf und lassen Sie kein Wasser mit dem Setup in Kontakt kommen.

9) Trennen Sie die Geräte sofort vom Computer, wenn Sie ein Fehlverhalten festgestellt haben.

Getestete Prototyp-Computer-USV zur Heim-USV

Prototyp des Autors

Dies zeigt, wie er seine Computer-USV in eine Heim-USV umwandeln kann:

Ich habe zwei externe Batterien verwendet und die Ladeschaltung ist in das alte DVD-Player-Gehäuse eingebettet. Diese läuft seit 3 ​​Jahren und ist absolut fehlerfrei.




Zurück: Krankenhauszimmer Rufen Sie den Bell Circuit an, um die Krankenschwester mit einem Knopfdruck zu alarmieren Weiter: Funktionsweise von PNP-Transistoren