Darkness Activated Car Head Lamp Circuit mit DRL

Darkness Activated Car Head Lamp Circuit mit DRL

Der Beitrag erklärt einen einfachen automatischen, durch Dunkelheit aktivierten Schalter für Autoscheinwerfer und DRLs, der durch die Zündauslöser ausgelöst wird. Die Schaltung spart Batteriestrom und verhindert unnötige Energieverschwendung. Die Idee wurde von Herrn Vladnemir angefordert.

Technische Spezifikationen

Ich möchte einen Schalter für das Fahren von Autolichtern bauen.
Ich möchte HID-Paar (2x35W) und DRL 2x8 (LED 1W pro Diode) verwenden.
Alles muss empfindlich auf Umgebungslicht reagieren und nur mit dem Schlüssel in der Zündung arbeiten (Schlüsselsinn + 6V).



Danke



Schaltung entwerfen

Das gewünschte Design einer durch Zündung ausgelösten und durch Dunkelheit aktivierten Doppelkopflampenschaltung kann unter Verwendung des allgegenwärtigen IC 555 leicht hergestellt werden.

Wie in der folgenden Abbildung gezeigt, besteht die gesamte Schaltung aus zwei genau identischen Stufen, die aus zwei als Komparatoren konfigurierten IC 555 bestehen.



Die LDRs werden zum Erfassen von Umgebungslichtbedingungen und deren sich verschlechternden Intensitäten verwendet. R1 in beiden Schaltkreisen wird so eingestellt, dass die jeweiligen ICs je nach Benutzerpräferenz bestimmte Lichterkennungsschwellen erreichen.

Zum Beispiel kann das linke R1 so eingestellt werden, dass das Relais nur ausgelöst wird, wenn die Sonne gerade untergeht, während das rechte R1 so eingestellt werden kann, dass sein Relais nur aktiviert wird, wenn es vollständig dunkel ist.

Solange die oben genannten Pegel nicht erreicht werden, darf Pin2 der ICs ein Massepotential empfangen, das die entsprechenden Pin3s auf Hoch hält, wodurch die Relaisaktivierungen verhindert werden.



Sobald die jeweiligen Schwellenwerte überschritten werden, geht Pin2 über R1 hoch, folglich wird Pin3 niedrig, so dass das Relais aktiviert werden und die entsprechenden Lampen aufleuchten kann, wie vom Anforderer vorgeschlagen.

Pin4, der der Rücksetzeingang der ICs ist, ist in das Zündpositiv des Fahrzeugs integriert, so dass die Schaltung nur dann mit den oben genannten Aktionen reagiert, wenn das Auto oder das Fahrzeug verwendet wird und nicht, während es geparkt ist oder nicht verwendet wird.

Schaltplan

Das obige Diagramm zeigt, wie die vorgeschlagene dunkel aktivierte Autoscheinwerfer- und DRL-Schaltung unter Verwendung einiger IC 555-Stufen aufgebaut werden kann




Zurück: Schwimmerschaltergesteuerter Wasserstandsreglerkreis Weiter: Infrarot-Treppenlampen-Steuerkreis