Unterschied zwischen Strom und Spannung - Was ist Spannung, was ist Strom?

Unterschied zwischen Strom und Spannung - Was ist Spannung, was ist Strom?

Die folgenden Daten erläutern die wichtigen Aspekte, die mit den elektrischen Parametern wie Spannung und Strom verbunden sind. Der Inhalt erklärt auch in einfachen Worten, wie die beiden Parameter unterschieden werden können.

Was ist aktuell?

Dies ist die Anzahl der Elektronen, die zu jedem Zeitpunkt durch einen Leiter oder über das Positive und das Negative eines Leiters fließen



Was ist Spannung?

Es ist der Druck / die Geschwindigkeit / die Kraft, mit der die Elektronen durch einen Leiter über den positiven und den negativen Pol eines Leiters fließen.



Beziehung zwischen Spannung und Strom

Der Strom kann mit der Masse eines Körpers und der Spannung mit der Geschwindigkeit verglichen werden, mit der sich der Körper bewegen kann. Natürlich wird die Masse nur dann wirksam, wenn sie sich bewegt. Angenommen, der Körper rammt mit einem Objekt. Das Ausmaß des Schadens hängt von der Geschwindigkeit des Körpers ab.

In ähnlicher Weise kann der Strom selbst einen Stromkreis nicht beeinflussen, hängt jedoch davon ab, wie viel Spannung damit verbunden ist.



Aus diesem Grund wird die Spannungsspezifikation einer bestimmten elektronischen Komponente kritischer als ihre Nennstromstärke.

Beispielsweise kann eine LED, die für den Betrieb mit 3 Volt spezifiziert ist, unabhängig vom Stromeingang sicher betrieben werden, solange die Spannung innerhalb des angegebenen Bereichs bleibt. Wenn die Spannung jedoch den angegebenen Grenzwert überschreitet, wird der Strom kritisch und beschädigt das Teil sofort, wenn nicht mit einem Widerstand eingeschränkt.

Eine andere Beziehung zwischen Spannung und Strom kann durch Analyse der folgenden Beispieltheorie verstanden werden: Angenommen, eine Plastikkugel wird mit einer bestimmten Geschwindigkeit auf Sie geworfen, Sie könnten sie leicht mit Ihren Händen stoppen und ihre Geschwindigkeit zum Aufheben zwingen. Wenn jedoch eine Eisenkugel mit der gleichen Geschwindigkeit auf Sie geworfen würde, würden Sie es nicht wagen, sie zu stoppen, wenn Sie es versuchen würden, würden Sie zerschlagen oder beiseite geworfen.



Im obigen Beispiel können wir die Masse (Kunststoff oder Eisen) mit dem Strom und die Geschwindigkeit mit der Spannung in Beziehung setzen. Wenn der Strom sehr niedrig ist, fällt die Spannung ab, wenn sie über eine Last gebracht wird, die nicht den Spezifikationen entspricht oder falsch angeschlossen ist, oder wenn a Kurzschluss ist gemacht. Umgekehrt würde im obigen Fall bei einem hohen Strom die Spannung nicht abfallen, sondern die angeschlossene Last niederbrennen oder einen Brand verursachen, wenn der Ausgang kurzgeschlossen wird. In Anbetracht eines anderen Beispiels kann der Strom mit einer Kugel und die Spannung mit einer Waffe verglichen werden.




Zurück: So verstehen und verwenden Sie weiße LEDs - Datenblatt Weiter: So konfigurieren Sie Widerstände, Kondensatoren und Transistoren in elektronischen Schaltkreisen