Dual A / C Relais Umschaltkreis

Dual A / C Relais Umschaltkreis

In diesem Beitrag wird eine einfache Relaiswechselschaltung erläutert, die zum abwechselnden Schalten einiger Klimaanlagen oder ähnlicher Lasten verwendet werden kann, um Missbrauch zu vermeiden und Strom zu sparen.

Technische Spezifikationen

Hier ist die Situation:



Bundesstaat: Kalifornien.



Einrichtung: Kirche.

Die elektrische Rate wird stark durch den Spitzenverbrauch in einem Zeitraum von 10 oder 15 Minuten während des Monats beeinflusst. Wenn also die Nutzung einmal im Monat den Wert für das Festhalten überschreitet, steigt die Rate für jede KWH im Monat deutlich an.



Bedenken: Wir haben 2 große Klimaanlagen. Wenn beide gleichzeitig ausgeführt werden, überschreiten wir den Stromverbrauch und halten die hohe Rate für den gesamten Monat an. Die Leute schalten beide Geräte immer dann ein, wenn sie sich ohne Rücksicht auf die Kosten zu warm fühlen.

Bedarf: Ein (24-V-) Stromkreis, der mit den A / C-Thermostaten funktioniert, so dass: A / C-Einheit 1 basierend auf ihrem eigenen (programmierbaren) Thermostat ein- und eingeschaltet wird und A / C-Einheit 2 nur eingeschaltet wird, wenn 2 Bedingungen erfüllt sind: a) Einheit 1 läuft nicht und b) der Thermostat für Einheit 2 fordert Kühlung an.

Können Sie eine einfache Relaisschaltung entwerfen, die Einheit 2 deaktiviert, wenn / wenn Einheit 1 läuft?



- Lyndon

Entworfen und gezeichnet von: Abu-Hafss

Das Design

Auf Anfrage:

Der EIN / AUS-Schalter der Klimaanlage 2 sollte deaktiviert bleiben, solange oder solange die Klimaanlage läuft und sich in einer eingeschalteten Position befindet.

Die zweite Bedingung kann ignoriert werden, da der Thermostat von A / C 2 selbst das System unabhängig von der A / C1-Bedingung oder den entsprechenden EIN / AUS-Schaltern ausgeschaltet halten würde.

Die obige Schaltung, die von einem der engagierten Leser dieses Blogs, Herrn Abu-Hafss, entworfen wurde, passt perfekt zur Situation und erfüllt die gewünschten Anforderungen

Wie zu sehen ist, besteht das Design aus einer einfachen Relaisschaltung, die das alternative Umschalten von A / C1 und A / C2 ermöglicht und niemals zulässt, dass beide gleichzeitig aktiviert werden.

In der Schaltung haben wir eine transformatorbasierte Vollbrückengleichrichter-Stromversorgungsschaltung mit einem Umschaltrelais, das mit seinem Ausgangspotential konfiguriert ist. Der Stromversorgungseingang ist mit dem A / C-Netzschalter so verbunden, dass das Relais bei jedem Einschalten von A / C 1 aktiviert wird.

Die Kontakte der Relaisbaugruppe sind so mit A / C 2 verdrahtet, dass A / C2, solange das Relais deaktiviert ist, die Einschaltstromversorgung über die N / C-Kontakte des Relais erhalten kann.

Sobald das Relais jedoch von seinem N / C-Kontakt auf N / O umschaltet, wird die Stromleitung für A / C2 unterbrochen, um den in den obigen Abschnitten beschriebenen Zweck zu erfüllen.




Zurück: Synchronisierter monostabiler Timer für Eingangsauslöser mit IC 555 Weiter: Einfacher Gewächshaus-Temperaturreglerkreis