Elektronische Tür für Haustiere - Wird geöffnet, wenn sich das Haustier der Tür nähert

Elektronische Tür für Haustiere - Wird geöffnet, wenn sich das Haustier der Tür nähert

In diesem Beitrag wird ein einfacher elektronischer Türkreis für Haustiere erläutert, der als elektronische Hundetür verwendet werden kann, damit nur Ihr bestimmter Hund den Eingang benutzen kann, während er für 'Fremde' verschlossen bleibt. Die Idee wurde von Herrn Dave Monette angefordert.

Schaltungsziele



  1. Es ist schon eine Weile her, seit wir uns unterhalten haben. Ich wollte dich nur wissen lassen drahtloses 12-V-Batterie-PIR-Fernwarnsystem für die Sicherheit zu Hause Wir haben uns bei meinen Freunden niedergelassen. Landbesitz funktioniert super.
  2. Wir können jetzt wissen, ob jemand die Hauptbrücke überquert, die sich seiner Auffahrt nähert. Wir erhalten fast keine falschen Auslöser und das RF-System sendet perfekte Signale in einer Reichweite von über 1 km.
  3. Ich habe ein neues 'Haustier' -Projekt (entschuldigen Sie bitte das Wortspiel).
  4. Meine Freundin hat zwei Hunde und sie benutzen eine Hundetür auf der Rückseite ihres Hauses, um ein- und auszusteigen.
  5. Da es jedoch nicht verschlossen ist, ist sie zweimal nach Hause gekommen, um den Hund des Nachbarn in ihrem Haus zu finden (er grub sich unter dem Zaun in ihren Garten und rannte dann durch die unverschlossene Hundetür.
  6. Ich kann eine neue Hundetür installieren, um die alte dort zu ersetzen, aber ich möchte, dass sie verriegelt und entriegelt werden kann, wenn sich die Hunde ihr nähern. Leider können wir uns die 250 USD + USD, die die elektronischen kosten, nicht leisten.
  7. Die verfügbaren haben einen kleinen Anhänger oder ein Etikett, das der Hund am Halsband trägt, und die Tür wird nur entriegelt, wenn sich der Anhänger in der Nähe der Tür befindet.
  8. Ich hoffe sehr, dass Sie uns bei der Entwicklung eines abschließbaren Türsystems helfen können.

Das Design

Die vorgeschlagene elektronische Hundetürschaltung oder elektronische Türschaltung für Haustiere kann leicht unter Verwendung einer einfachen elektromechanischen Schlosskonfiguration und einer hausgemachten HF-Sender- und Empfängerschaltung aufgebaut werden.



Die bevorzugte Türspezifikation für dieses Projekt sollte so sein, dass keine komplexen Öffnungs- oder Schließvorgänge erforderlich sind. Beispielsweise kann die Konfiguration einer seitlich öffnenden Tür oder eines Schiebetürtyps recht komplex sein. Stattdessen wäre eine vertikal hängende Tür (an der Oberkante angelenkt) viel einfacher zu handhaben und mit der erforderlichen Elektronik auszustatten.

Die grundlegende elektromechanische Konfiguration für die Tür könnte wie in der folgenden Abbildung angegeben erfolgen



Mechanische Details der Tür

Elektronische Tür für Haustiere Schaltung

Der Türmechanismus und die zugehörige elektrische können mit den folgenden Punkten verstanden werden:

Der Rahmen der Tür besteht aus einem zentralen U-förmigen Riegel, der von einer 12-V-Magneteinheit angetrieben wird.



Der Türmagnet

12V Magnet für Türschloss

Es ist auch zu sehen, dass der Rahmen einen verdeckten Reed-Relaisschalter aufweist

Die Unterkante der beweglichen Tür ist mit einem Permanentmagneten eingebettet, so dass sich der Magnet im normalen geschlossenen Zustand genau gegenüber dem Reed-Relais ausrichtet.

Damit ist der elektrische Türmechanismus abgeschlossen. Lassen Sie uns nun sehen, wie dieser mit einer elektronischen Schaltung für den gewünschten automatischen, durch 'Haustier' ausgelösten Betrieb konfiguriert werden muss.

Der Schaltplan

Die oben gezeigte Schaltung ist a einfache Delay-ON-Timer-Schaltung unter Verwendung von T1, T2, R2, C2 als Hauptkomponenten.

Normalerweise soll der Verzögerungszeitgeber das Relais nach einer gewissen Verzögerung betätigen, sobald der Stromkreis mit einer Eingangsversorgung von 12 V versorgt wird.

In dem gezeigten Schaltungsdesign wird der spezifizierte Verzögerungsbetrieb jedoch durch zwei Parameter gesteuert, 1) den Reedschalter und den Optokoppler-IC (mit dem angeschlossenen BC547-Transistor).

Wie der Delay Timer mit Reed Switch aktiviert wird

Der Reed-Schalter und der entsprechende Magnet an der Tür sorgen dafür, dass der Verzögerungszeitgeber nur aktiviert wird, wenn sich die Tür perfekt in der Mitte des Türrahmens befindet und stabil ist. In dieser Position wird der Verzögerungszeitgeber durch die Reedleitung aktiviert, die schließlich das Relais nach Ablauf der eingestellten Verzögerung betätigt.

Wenn das Relais in Betrieb ist, wird es mit seinen N / O-Kontakten verbunden, wodurch die Stromversorgung zum Magneten ausgeschaltet wird und die U-Verriegelung für die beabsichtigte Verriegelung der Hundetür nach oben gedrückt wird.

Das zweite Gerät, das den Verzögerungszeitgeber und die Türverriegelung beeinflusst, ist die Optokopplerzufuhr.

Der Optokoppler wird durch ein Audiosignal von einem FM-Radio ausgelöst, das wiederum durch ein FM-Signal von einem ausgelöst wird FM-Senderschaltung um den Hals des Haustieres gebunden.

Hier haben wir eine ausgewählt hausgemachtes FM-Radio und ein FM-Sender für die erforderliche Signalisierung da die anderen Formen des Profis RF Tx / Rx Module könnte eine hohe Reichweite haben, die für die vorgeschlagene Anwendung möglicherweise nicht geeignet ist, da wir möchten, dass die Empfängerschaltung nur aktiviert wird, wenn sich das Haustier viel näher an der Tür befindet und nicht, wenn es etwa 50 oder 100 Meter entfernt ist Zweck des Entwurfs.

So installieren Sie die Senderschaltung

Der Senderkreis soll am Halsgurt des Hundes befestigt sein, und das UKW-Radio muss mit dem Türmechanismus installiert werden.

Sobald dies erledigt ist, erkennt das FM-Radio das FM-Signal des am Hals des Hundes installierten FM-Senders und wandelt es in ein verstärktes Audiosignal um, wenn sich der Hund der Tür nähert.

Dieses Audiosignal aktiviert den Optokoppler, der die T1 / T2-Leitung sofort deaktiviert und das Relais deaktiviert (bei N / C). Mit den Relaiskontakten an der N / C wird der Türmagnet sofort mit Strom versorgt und aktiviert.

Der Magnet zieht jetzt die U-Verriegelung nach unten und gibt die Tür frei, damit der Hund sie durch einen schnellen Kopfstoß öffnen kann.

Sobald der Hund die Tür betreten und überquert hat, versucht die Tür, ihre Position in der Mitte wiederherzustellen, und setzt sich nach einigen Schwingungen in ihrer normalen Mittelposition ab und richtet ihren Magneten auf den Reed-Schalter aus.

Der Reed-Schalter ermöglicht nun, dass der Verzögerungszeitgeber mit dem Zählen beginnt. Dieser Vorgang kann jedoch weiterhin gesperrt werden, es sei denn, der Hund befindet sich vollständig außerhalb des Bereichs, wodurch der Optokoppler abgeschaltet wird.

Wenn beide Kriterien erfüllt sind, beginnt der Verzögerungszeitgeber mit dem Zählen und nachdem die eingestellte Verzögerung den U-Riegel nach oben 'geschossen' hat, wird die elektronische Tür für alle anderen Kreaturen außer dem Hund selbst verriegelt.

Die Hundesenderschaltung für die vorgeschlagene elektronische Türschaltung für Haustiere oder die elektronische Tür für Hunde erfordert eine 3-V-Knopfzelle und kann mit Hilfe der folgenden Schaltung aufgebaut werden.

Kleine FM-Radio-Schaltung

Verwenden eines kleinen FM-Radioempfängers mit zwei Transistoren

Der Empfänger kann ein beliebiges kleines Standard-FM-Radio sein, das so eingestellt ist, dass es die Impulse vom obigen Sender empfängt, und mit der Hundetüranordnung verdrahtet ist, wie in der obigen Diskussion erläutert.

Die erläuterte elektronische Türschaltung ist eigentlich zu einfach herzustellen und zu installieren und könnte sogar von neuen Hobbyisten ausgeführt werden, die mit den Grundlagen des Handels vertraut sind.




Zurück: Entwerfen eines Solarwechselrichter-Schaltkreises Weiter: Einfacher Tee-Kaffee-Verkaufsautomat