Erzeugen Sie Strom aus Ihrem Fitnesstraining

Erzeugen Sie Strom aus Ihrem Fitnesstraining

Der Artikel erklärt die Schaltungsimplementierung eines interessanten Konzepts zur Umwandlung physikalischer Energie in Elektrizität. Hier lernen wir eine einfache Methode, um die verschwendete Trainingsenergie im Fitnessstudio in nützliche elektrische Energie umzuwandeln oder zu kanalisieren. Die Idee wurde von einem der begeisterten Mitglieder dieses Blogs angefordert. Lassen Sie uns mehr wissen:

Technische Spezifikationen:

Hallo Herr,
Ich bin ECE-Student im letzten Jahr.



Ich bin bereit, Strom für mein College-Fitnessstudio zu erzeugen.



Ich habe eine Idee dazu. Ich brauche also eine Idee, die sich darauf bezieht.

Wie kann ich Kraft durch das gewichtsbezogene Trainingsgerät erzeugen? Wir können keinen piezoelektrischen Kristall verwenden.



Ich brauche eine Idee. und noch etwas werde ich meine Vorgehensweise dafür mitteilen, wenn ein Fehler auftritt, korrigieren Sie mich.

1. Generieren Sie Wechselstrom über den Generator
2.Gibt an den Gleichrichter
3.Sparen Sie die Batterie
4.Verwenden Sie den Wechselrichter für den gewerblichen Gebrauch.

Das Design

Die Implementierung des obigen Konzepts ist tatsächlich sehr einfach, da die eingegebene Energiequelle eindeutig und konsistent ist.



Während des Trainings im Fitnessstudio sind die Teilnehmer sehr bemüht, ihre körperliche Kraft entweder für den Gewichtsverlust oder für die Steigerung des Muskelwachstums einzusetzen. Daher ist diese Kraft ohnehin zum Verschwenden gedacht, was das Erreichen des Konzepts erheblich erleichtert.

Wir alle wissen, dass der einfachste Weg, eine mechanische Kraft in Elektrizität umzuwandeln, die Verwendung eines Motors oder die Verwendung der Kraft zum Drehen des Motors und zur Gewinnung von Elektrizität aus den Ausgangsdrähten des Motors ist.

Das obige Prinzip kann auch hier effektiv angewendet werden.

Alle Krafttrainingsgeräte in einem Fitnessstudio, die eine Rolle / ein Seil und einen schwebenden Gewichtsmechanismus enthalten, können in Stromerzeugungsmaschinen umgewandelt werden.

Wie in der folgenden Abbildung gezeigt, kann eine Anordnung hergestellt werden, bei der mit einem zusätzlichen Seilscheibenmechanismus ein einfacher Permanentmagnetmotor in die vorhandene Krafttrainingsmaschine integriert werden kann.

Wenn ein Mitglied während des Trainings an der Maschine zieht und diese benutzt, wird auch der Motor in einer Push-Pull-Weise entsprechend gedreht.

Die obige Bewegung induziert die erforderliche elektromotorische Energie über die Motorausgangsdrähte, die in geeigneter Weise innerhalb des Gleichrichter- / Steuerkreises verarbeitet und schließlich über die angeschlossene Batterie zum Laden geliefert wird.

Ein weiterer Punkt kann hier beobachtet werden, wenn eine entladene Batterie angeschlossen ist und der Motor einem größeren Drehmoment ausgesetzt wird, wodurch der Mechanismus steifer wird.

Dies würde das Ganze hoffentlich für unsere 'Bodybuilder' herausfordernder und angenehmer machen.

Die Motorscheibe sollte im Vergleich zur Maschinenscheibe viel kleiner sein, damit das Drehverhältnis die maximale Anzahl von Umdrehungen gegenüber der Motorscheibe begünstigt und zur Erzeugung einer optimalen Leistung aus dem Motor beiträgt.

Im Folgenden wird ein einfaches Ladegerät / Controller gezeigt, das auch für diese Anwendung verwendet werden kann. Die Schaltung verwendet den bekannten IC LM338.

Die 'Push-Pull' -Spannung vom Motor oder die Wechselspannung vom Motor wird zuerst durch die vier Dioden gleichgerichtet, vom Kondensator gefiltert und von der IC LM338-Schaltung auf die gewünschte Batteriespannung geregelt.




Zurück: Elektronische CDI-Schaltkreise (Capacitive Discharge Ignition) mit 12 V DC Weiter: Betreiben eines Gleichstrommotors im Uhrzeigersinn / gegen den Uhrzeigersinn mit einem einzigen Schalter