Key Finder oder Pet Tracker Circuit

Key Finder oder Pet Tracker Circuit

Haustiere und Kinder (unter 4 Jahren) haben eines gemeinsam: Sie sind von Natur aus neugierig und wagen sich gerne in unbekannte Zonen, die in Unordnung oder Schwierigkeiten geraten. Geräte zur Verfolgung von Haustieren oder Kindern, die einer Schlüsselsuchschaltung sehr ähnlich sind, wurden speziell für die Lösung dieses Problems entwickelt. Hier erfahren Sie, wie diese funktionieren und wie Sie eine zu Hause bauen. Die Idee wurde von Herrn Akmar angefordert.

Key Finder mit 433-MHz-HF-Modulen

Vielen Dank für die Veröffentlichung Dieser Beitrag ..:) Ich mag es wirklich.



Zu Ihrer Information, ich möchte einen Objektfinder (z. B. Key Finder) bauen, der dieser Schaltung ähnlich ist, und ich werde ihn ein wenig modifizieren, indem ich 433-MHz-HF-Module einsetze. Die Idee ist, wenn der Empfänger ein Signal vom Sender empfängt, kann er Ton erzeugen wenn es das Objekt erkennt ..



Kann ich die Last nach Möglichkeit durch einen Summer ersetzen? Vielen Dank und ich hoffe, Sie können mir dabei helfen.
Akmar

Das Design

Die angeforderte Anwendung eines Keyfinders ähnelt der, die wir normalerweise ausführen, wenn eines unserer Handys bei uns zu Hause nicht mehr auffindbar ist. Anschließend rufen wir es über ein anderes Telefon an, damit es klingelt und seinen Standort identifiziert.



Wenn es jedoch um ein anderes ebenso wichtiges Element geht, beispielsweise um einen Schlüssel, für den keine Anruffunktion erforderlich ist, wird das Auffinden sehr schwierig und frustrierend.

Eine einfache Abhilfe hierfür kann darin bestehen, eine Art drahtloses Gerät an den Schlüsselbund anzuschließen, sodass der Besitzer jedes Mal, wenn eine Fehlplatzierung des Objekts auftritt, es schnell finden kann, indem er es über ein passendes sendendes Mobilteil anschließt.

Das Mobilteil sendet die passende Frequenz und zwingt den angeschlossenen Schlüsselempfänger, zu piepen oder den programmierten Ton zu erzeugen, um sich selbst zu identifizieren.



Das obige Konzept kann auch zu Verfolgungs- oder Überwachungszwecken angewendet werden, beispielsweise bei Haustieren oder kleinen Kindern. Hier könnte die Sendevorrichtung an dem Mitglied angebracht sein, so dass der Eigentümer oder die Eltern sofort durch einen Alarm über eine nahegelegene oder eine Taschenempfangsvorrichtung darüber informiert werden, wenn das Mitglied dazu neigt, sich aus einem vorbestimmten sicheren Raum zu bewegen

Eine kontinuierliche Überwachung dieser Elemente ist möglicherweise nicht immer für alle möglich, und daher wird der Rückgriff auf eine Art HiFi-Gerät zu einer bevorzugten Alternative.

Unten sehen wir zwei Diagramme, die für den vorgeschlagenen Tierfinder oder -verfolger sowie zur Überwachung und Einschränkung von Kindern in Parks oder beim Bau sicherer Räumlichkeiten ausprobiert werden können.

Das Herzstück der Schaltkreise sind die Standard-315-MHz-HF-Module, die in kompatiblen Paketen als Tx / Encoder und Rx / Decoder geliefert werden.

Das erste Diagramm zeigt einen Tx (Sender) und sein Encoder-Modul. Der HT12E ist der Encoderchip, während der obere kleine Chip der HF-Sender ist.

Die Senderschaltung (Tx)

Die Funktion des Tx-Chips besteht darin, die 315-MHz-Trägersignale zu erzeugen und sie über die entsprechenden Pinbelegungen mit den angelegten digitalen oder analogen Daten zu modulieren.

Diese Daten müssen zuerst eine Verarbeitungsphase durchlaufen, damit die Daten für den Tx-Chip erkennbar sind. Der digitale oder analoge Eingang kann von einer externen Quelle wie einem PC-USB, einem Sensor oder einfach von einem hier verwendeten Oszillator stammen.

Die Daten werden einem der Eingänge des Encoders zugeführt (da wir für dieses Modell vier Ein- / Ausgänge haben, können wir einen dieser für die beabsichtigten Aktionen auswählen).

Das Diagramm zeigt, wie D0 als Eingang für die Dateneinspeisung verwendet wird. Die Dateneinspeisung ist hier nichts anderes als ein gewöhnlicher Rechteckoszillator, der eine standardmäßige transistorisierte Oszillatorschaltung verwendet, die aus Q1, Q2 und den zugehörigen Teilen besteht.

Die Frequenz vom Astable schaltet ständig den Encoder, der dieses Signal verarbeitet und es dem Dateneingang des Tx zuführt.

Tx stellt nun sicher, dass diese Daten über die 315-MHz-Übertragungen übertragen und in die Atmosphäre übertragen werden, damit das Rx-Modul in der Nähe diese Signale erfassen und in die erforderlichen Tracking-Informationen umwandeln kann.

Anstelle einer festen Umschaltung wird eine oszillierende Frequenz als Auslöser verwendet, um den Stromverbrauch der Tx-Einheit zu minimieren und eine viel längere Batterielebensdauer zu gewährleisten.

Die Batterie könnte hier eine kleine 3-V-Knopfzelle sein, die gesamte Schaltung könnte unter Verwendung von SMD aufgebaut werden, um die Konfiguration so klein wie möglich zu machen.

Senderschema

Das obige System wäre ziemlich unvollständig, wenn es nicht durch eine Rx- (Empfänger-) Schaltung ergänzt würde. Die folgende Schaltung hebt das Empfängersystem hervor, das genauso funktioniert wie sein Tx-Gegenstück, jedoch in entgegengesetzter Weise.

Hier ist der Rx-Chip stationiert, um die vom Tx-Modul gesendeten Daten zu erfassen. Die erfassten Daten werden mit den 315-MHz-Trägerwellen vermischt und liegen in codierter Form vor. Daher muss eine Aufbereitung durchgeführt werden, die vom HT12D-Chip über seinen Pin 14 (Datenfeed) durchgeführt wird.

Die Empfängerschaltung (Rx)

Das verarbeitete Signal wird über den relevanten Ausgangspin des Decoders vorweggenommen und terminiert, um ein hohes oder ein niedriges Logiksignal oder gemäß dem ursprünglichen Dateninhalt zu erzeugen.

In dem besprochenen Pet Finder / Tracker oder der Key Finder-Schaltung haben wir D0 als E / A-Pins für beide Module verwendet, daher finden wir im folgenden Rx-Modul, dass D0 mit einer externen Transistor-Summer-Treiberstufe verbunden ist.

Der verarbeitete Rechteckwellenausgang an D0 wird nun zum Auslösen des ersten BC557-Transistors verwendet, der auf diese Signale reagiert, indem er aufgrund des Einschlusses des Basiswiderstands von 330 Ohm und der Filterkondensator-Stabilisierungskomponenten mit 4,7 uF kontinuierlich eingeschaltet bleibt.

Solange der erste PNP eingeschaltet bleibt, kann der zweite PNP nicht aktiviert werden und bleibt ausgeschaltet, jedoch nur so lange, wie sich das Tx-Modul im Sendebereich befindet.

Sobald das Tx-Modul, das am Kind oder am Haustier befestigt sein kann, aus der vorgegebenen Sicherheitszone herausdriftet, wird das RX-Modul von den Signalen ausgeschlossen. In diesem Fall hat der zweite PNP die Möglichkeit, ON zu aktivieren, indem der angeschlossene Summer aktiviert wird.

Der Alarmton benachrichtigt den Eigentümer oder die Eltern sofort über die Situation.

Empfängerschema

Um die obige Schaltung als Schlüsselsucher zu verwenden, muss die rechte Seite BC557 entfernt und der Summer durch den gezeigten Kollektorwiderstand des linken BC557 ersetzt werden.

Außerdem benötigt die Tx-Schaltung jetzt einen Schalter zum erforderlichen Umschalten und Erkennen eines Summtons von der oben angegebenen Rx-angeschlossenen Schlüsselschaltung.




Zurück: Kaufhandbuch für elektronische Komponenten für neue Bastler Weiter: 2 nützliche energiesparende Lötkolbenstationskreise