Magnetischer Türsicherheitsalarmkreis zur Warnung, wenn die Tür geöffnet wurde

Magnetischer Türsicherheitsalarmkreis zur Warnung, wenn die Tür geöffnet wurde

Der in diesem Artikel beschriebene Türsicherheitsalarmkreis warnt den Benutzer, wenn die mit dem Stromkreis ausgestattete Tür geöffnet oder geschlossen oder sogar aus ihrer ursprünglichen verriegelten Position bewegt wird.

Verwendung eines Reed-Relais und eines Magneten für die Auslösung

Die Idee nutzt das grundlegende Reed-Relais- und Magnetkonzept für die Tür und den Türrahmen. Der Magnet ist an der Türkante angebracht, während das Reed-Relais und der zugehörige Stromkreis genau neben dem Türmagneten am Türrahmen befestigt sind, so dass sich beide fast berühren und nur durch den Tür- und Rahmenabstand voneinander getrennt sind.



Reedschalter und Magnet Installation an der Tür

Dies bedeutet, dass bei jedem Bewegen oder Öffnen der Tür der magnetische Einfluss auf das Reed-Relais gesperrt wird, wodurch die zugehörige Schaltung den Alarm auslöst.

Das Reed-Relais ist mit einem verbunden Verzögerung AUS Timer-Schaltung Dies stellt sicher, dass der Alarm, sobald die Tür auch nur für den Bruchteil einer Sekunde geöffnet oder geschlossen wird, mindestens einige Sekunden lang aktiviert und ausgelöst wird. Danach wird er automatisch zurückgesetzt, bis die Tür erneut bewegt wird .



Magnetischer Türsicherheitsalarmkreis

Wie es funktioniert

Die Anordnung ist in der obigen Abbildung zu sehen, die zeigt, wie der Alarmkreis zum Öffnen und Schließen der Tür konfiguriert werden muss, was ziemlich einfach erscheint.

Solange die Tür in der geschlossenen Position bleibt, aktiviert der Magnet das Blatt in der eingeschalteten oder geschlossenen Position, wodurch der PNP BC557 ausgeschaltet bleibt.



Bei ausgeschaltetem BC557 wird die 2N2222 ist auch nicht in der Lage zu leiten, und damit die verbundenen Alarmmodul schweigt weiter.

In einer Situation, in der die Tür von einem Eindringling bewegt oder geöffnet wird, verschiebt sich der Magnet jedoch aus seiner ursprünglichen Position, wodurch die internen Kontakte des Schilfs sofort geöffnet und freigegeben werden.

Die obige Aktion ermöglicht es dem BC557 nun, zu leiten, und anschließend ermöglicht es dem 2N2222, auch die angeschlossene Alarmeinheit auszulösen und letztendlich einzuschalten.

Der Eindringling erkennt dies und versucht, die Tür zu schließen, um den Alarm auszuschalten, jedoch aufgrund des Vorhandenseins des 1000uF Kondensator und der 22K-Widerstand an der Basis des 2N2222 leitet der Transistor weiter, um sicherzustellen, dass der Alarm nicht ausgeschaltet wird, obwohl die Tür in ihrer Ausgangsposition wiederhergestellt ist. Somit bleibt der Alarm eingeschaltet und hebt den weiter an Alarm zwingt den Eindringling, sich zu ergeben, bis sich der 1000uF-Kondensator vollständig entladen hat.

Dieser kleine kostengünstige und dennoch hocheffiziente Türöffnungsalarmkreis kann verwendet werden, um jeden gewünschten Eingang vor einem möglichen Eindringen zu schützen, ohne dass eine ständige Überwachung erforderlich ist oder ohne dass ein Schutz in Position ist.




Zurück: DC-Voltmeter-Schaltung auf Arduino-Basis - Konstruktionsdetails und Tests Weiter: Machen Sie diesen fußaktivierten Treppenlichtkreis