Machen Sie diesen fußaktivierten Treppenlichtkreis

Machen Sie diesen fußaktivierten Treppenlichtkreis

Der Beitrag erklärt eine einfache fußaktivierte Treppenlichtschaltung, die aus einer Kette von LEDs besteht, die nacheinander als Reaktion auf jeden Aufstiegsschritt aktiviert werden. Die Idee wurde von Herrn Dwayne angefordert.

Schaltungsziele und -anforderungen



  • Ich hoffe du kannst mir helfen. Ich hoffe es Machen Sie eine LED leuchten Treppe.
  • Mit LED-Lichtstreifen bei jedem Schritt möchte ich, dass der Stromkreis im ersten Schritt durch einen Druckschalter aktiviert wird (und im obersten Schritt, um wieder nach unten zu kommen). Es gibt zwei Möglichkeiten, wie es funktionieren soll.
  • Option 1:
  • Die LEDs leuchten schrittweise auf, beispielsweise mit einer Verzögerung von 1 oder 2 Sekunden zwischen den einzelnen Beleuchtungsschritten. Aber die Lichter bleiben an, bis das letzte Licht aufleuchtet, dann schalten sie sich alle zusammen aus, vielleicht 3 oder 4 Sekunden nachdem der letzte Schritt aufleuchtet.
  • Option 2:
  • Ich stelle mir etwas einfacher und einfacher vor
    Die LEDs werden alle gleichzeitig aktiviert, wenn sie vom Druckschalter aktiviert werden. Bleiben Sie 10 oder 15 Sekunden lang eingeschaltet und schalten Sie dann alle zusammen aus.
  • Ich habe so etwas noch nie gemacht und würde mich über jede mögliche Unterstützung und Information sehr freuen.

Vielen Dank im Voraus.

Verwendung separater Sensoren und LEDs für die sequentielle Beleuchtung

Die vorgeschlagene fußaktivierte Treppen-LED-Lichtschaltung kann auf zwei einzigartige Arten implementiert werden:

1) Die erste Idee ermöglicht es, eine Kette von LEDs, die über die Länge der gesamten Treppe installiert sind, nacheinander zu beleuchten, als Reaktion auf jeden Schritt, den der Besucher erklimmt.



2) Das zweite Konzept ermöglicht, dass alle LEDs zusammen aufleuchten, wenn der Besucher die erste Treppe betritt, und das Licht wird ausgeschaltet, sobald der Besucher die letzte oberste überquert hat

Das erste Konzept kann implementiert werden, indem die folgende Schaltung über jede der Treppenstufen installiert wird:

Schaltplan

Fußaktivierter Treppenlichtkreis



Das Piezo-Wandler im Design wird als Druck-Strom-Wandler verwendet. Das Piezoelement soll in jede der Treppen eingebettet sein, während jede der zugehörigen Schaltkreise zusammen mit der LED in der nahe gelegenen Wand verdrahtet werden soll.

Einmal erledigt, wann immer jemand auf die Treppe tritt, ist das relevant Piezo erzeugt als Reaktion auf die Vibration einen kleinen elektrischen Impuls Dies löst wiederum die 2N2222-Verzögerung aus und die LED, die jetzt einige Sekunden lang aufleuchtet und sich dann automatisch ausschaltet.

Die obige Aktion wird fortgesetzt, wenn der Besucher die Stufen hinaufsteigt und jede nachfolgende LED nacheinander beleuchtet und ausschaltet.

Verwenden eines Flip-Flops und eines Verzögerungstimers zum Erstellen eines String-Lichteffekts

Die Idee des zweiten fußaktivierten Treppenlichtschaltkreises kann durch Installieren des Folgenden über die erste und die letzte Treppe erzwungen werden.

Verwenden eines Flip-Flops und eines Verzögerungstimers zum Erstellen eines String-Lichteffekts

Liste der Einzelteile

R1 = 100 Ohm
R2, R3, R4, R5, R6, R9, R10 = 10K
R7 = 100K
R8 = 330K
C1, C2 = 0,22 uF
C3 = 1 uF / 25 V.
C4 = 470 uF / 25 V.
D1 ---- D7 = 1N4148
D8 = 3V Zenerdiode
IC1 = 4017 IC
T1, T3, T4 = BC547
T2, T5 = BC557
Relais = 12 V, 400 Ohm

Schaltungsbetrieb

In der obigen Konstruktion sind zwei Piezo-Wandler zu sehen, die über die erste und die letzte Treppe eingebettet sind.

Wenn der erste Piezo vom Fuß des Besuchers getroffen wird, werden die vom Piezo erzeugten winzigen elektrischen Impulse von der T1 / T2-Stufe verstärkt und an Pin Nr. 14 des IC 4017 angelegt, der hier als Flip-Flop-Stufe eingerichtet ist.

Der Auslöser ermöglicht es dem 4017, die Relaistreiberstufe einzuschalten, die die LED-Lampe aufleuchtet.

Der Prozess löst auch eine Verzögerungs-EIN-Zeitgeberschaltung aus, die beginnt, die Verzögerung zu zählen, für die sie festgelegt wurde.

In der Zwischenzeit steigt der Benutzer weiter die Stufen hinauf, bis er die oberste Stufe erreicht, und sein Fuß aktiviert den zweiten Piezo-Wandler, der den IC 4017 erneut umschaltet, diesmal jedoch, um die Relaistreiberstufe und die LED auszuschalten.

Falls der Benutzer entscheidet, die Stufen nicht zu erklimmen und zurückkehrt oder ungewöhnlich lange braucht, um seine Reise über die Stufen zu beenden, schaltet der Verzögerungszeitgeber mit T3 / T4 EIN in Aktion und setzt den IC 4017 IC zurück, wodurch die LED ausgeschaltet wird.

Wenn Sie innovativere Vorschläge zur Verbesserung des besprochenen LED-Lichtkreises für fußaktivierte Treppen haben, verwenden Sie bitte das Kommentarfeld, um dies auszudrücken.




Zurück: Magnetischer Türsicherheitsalarmkreis zur Warnung, wenn die Tür geöffnet wurde Weiter: LPG-Leckage-SMS-Alarm mit MQ-135 - Warnmeldung in Ihrem Mobiltelefon abrufen