Einstellen eines einstellbaren Elektromagnetkreises

Einstellen eines einstellbaren Elektromagnetkreises

Dieser Artikel beschreibt eine einfache Schaltung, die zum Pulsieren eines Elektromagneten verwendet werden kann. Der IC 555 wird wieder zum zentralen Teil der Schaltung. Lassen Sie uns die Herstellungsprozedur dieses einfachen einstellbaren Elektromagnetkreises zum Variieren der magnetischen Leistung eines Elektromagneten lernen.

Einführung

Die Schaltung wurde von Herrn Jason, einem der Anhänger dieses Blogs, angefordert. Obwohl ich mir der Anwendungsanforderungen nicht sicher bin, kann die Schaltung wahrscheinlich zur Steuerung der durchschnittlichen magnetischen Leistung eines Elektromagneten verwendet werden, oder vielmehr kann die Schaltung als einstellbarer Elektromagnetkreis betrachtet werden.



Die Schaltung ist ziemlich einfach und wurde bereits in vielen Anwendungen eingesetzt, wie in meinen früheren Beiträgen erläutert. Hier ist die Anwendung den früheren ziemlich ähnlich, dh sie steuert die Ausgangslast durch eine Reihe variierender Impulse oder durch das PWM-Verfahren.



Schaltungsbetrieb

Das Mark / Space-Verhältnis kann unter Verwendung der gezeigten Konfiguration entsprechend eingestellt werden, was wiederum zum Variieren des Ansprechverhaltens der Ausgangslast verwendet werden kann.

Hier ist die Ausgangslast ein gewöhnlicher hausgemachter Elektromagnet, der über einen Leistungstransistor TIP 122 verbunden ist.



Die Leistung des Elektromagneten ist auf dem maximalen Niveau, wenn der Topf so eingestellt ist, dass höhere Markierungsniveaus als die Raumniveaus erreicht werden, und umgekehrt, um die magnetischen Wirkungen des Elektromagneten zu verringern.

Der Elektromagnet kann fertig hergestellt oder zu Hause von Hand hergestellt werden, indem geeignete Längen emaillierten Kupferdrahtes verwendet werden, der über einen Magnetkern wie einen Eisennagel oder -stab usw. gewickelt ist.

Die über den Elektromagneten angeschlossene Diode schützt den Transistor vor Gegen-EMK-Flüssen des Elektromagneten.



Der Stromkreis kann mit Spannungen zwischen 5 und 12 betrieben werden, aber der Strom muss angemessen bemessen sein, da er sonst nicht funktioniert. Wenn eine Batterie verwendet wird, stellen Sie sicher, dass der Nennwert mindestens 1 Ah beträgt.

Nach dem Einschalten ermöglicht dieser einstellbare Elektromagnetkreis eine reibungslose Einstellung des Magnetfelds des angeschlossenen Elektromagneten von Null auf Maximum.

Schaltplan




Zurück: 1A Abwärtsspannungsreglerschaltung - Schaltmodus 78XX Alternative Weiter: Machen Sie diesen Thermo-Touch-Schaltkreis