LED-Lampe mit Handy-Ladegerät herstellen

LED-Lampe mit Handy-Ladegerät herstellen

Eine leistungsstarke Plug-in-Wand-LED-Lampe kann zu Hause gebaut werden, indem einige weiße LEDs verwendet und über ein Handy-Ladegerät mit Strom versorgt werden. Die Stromversorgung des Handy-Ladegeräts beträgt ca. 6 Volt bei ca. 500 mA.

Warum ein Handy-Ladegerät verwenden?

Die Versorgung mit einem Handy-Ladegerät ist möglicherweise gut geeignet und kann zur Stromversorgung weißer LED-Leuchten verwendet werden. Die Anwendung umfasst einige wichtige Typen wie eine LED-Röhrenlichtschaltung, eine LED-Wandlampenschaltung, eine LED-Veranda, eine LED-Tischlampe usw., um nur einige zu nennen.



Ein weggeworfenes Ersatz-Handy-Ladegerät und ein paar preiswerte LEDs sind alles, was Sie möchten, um ein einfaches, aber leistungsstarkes LED-Röhrenlicht herzustellen. Das Handy-Ladegerät kann auch zur Herstellung einer Veranda, einer Wandleuchte für das Schlafzimmer oder einer Tischlampe verwendet werden. Das vollständige Schaltbild finden Sie hier in.



Mit ein paar weißen LEDs und einem weggeworfenen mobilen Wechselstrom-Ladeadapter kann eine schöne kleine, an der Wand montierte, coole LED-Röhrenlampenschaltung aufgebaut werden. Die Verwendung eines Handy-Ladegeräts macht das gesamte Gerät sehr kompakt und perfekt an Wandsteckdosen montierbar.

Handy-Ladegeräte sind für uns nicht neu und heutzutage scheinen wir alle ein paar bei uns zu haben. Dies kann hauptsächlich auf den Grund zurückzuführen sein, dass bei jeder Beschaffung eines neuen Mobiltelefons ein Ladegerät im Lieferumfang des Mobilteils enthalten ist. Diese Geräte sind so langlebig und robust, dass Ladegeräte meistens länger halten als Mobiltelefone.



Diese Ersatzladegeräte für Mobiltelefone liegen oft im Leerlauf und irgendwann entsorgen wir sie oder entsorgen sie einfach aus unserem Haus. Für einen Laien mögen diese Einheiten ein Stück Müll sein, aber eine technische Person könnte daraus ein komplettes Juwel machen. Insbesondere eine Person, die möglicherweise ein elektronischer Bastler ist, wird sehr gut wissen, wie wertvoll ein Handy-Ladegerät sein kann, selbst wenn es nicht für den beabsichtigten Zweck verwendet wird.

Was sind Handy-Ladegeräte und wie funktionieren sie?

Wir haben alle gesehen, dass ein Handy-Ladegerät funktioniert oder eher zum Laden von Handys verwendet wird. Daher wissen wir definitiv, dass dies etwas mit der Bereitstellung einer Leistungsabgabe zu tun hat.

Das ist richtig, dies sind tatsächlich eine Form von AC / DC-Adaptern, sie sind jedoch im Vergleich zu einem normalen Adapter, der möglicherweise einen Transformator für die erforderlichen Konvertierungen verwendet, unglaublich effizient.



Ladegeräte für Mobiltelefone können bei einem Strom von 800 mA schöne sechs Volt liefern. Das ist ziemlich groß, wenn man die Größe und das Gewicht dieser Einheiten berücksichtigt.

Grundsätzlich ist ein Handy-Ladegerät ein hochwertiges SMPS-Netzteil mit dem oben angegebenen Nennwert. Glücklicherweise funktioniert eine weiße LED auch bei Potentialen, die durchaus mit den oben genannten Spezifikationen übereinstimmen.

Dies veranlasste mich, über die Verwendung eines Ersatzladegeräts für Mobiltelefone nachzudenken, das als steckbare Wandleuchte verwendet werden kann. Allerdings kann ein Ladegerät genug Strom liefern, um mindestens 30 ungerade Anzahlen von hochleistungsfähigen weißen Hochleistungs-LEDs zu unterstützen. Dies bedeutet einfach, dass die Leuchten als kompakte LED-Röhrenleuchte verwendet werden können, die eine herkömmliche CFL-Leuchte bequem ersetzen und ebenso gut Licht erzeugen kann. Ohne Last kann ein Handy-Ladegerät eine Leistung von bis zu 10 Volt liefern, die leicht mit Strom versorgt werden kann ein paar LEDs in Reihe. Die Serie verbraucht mindestens 20 mA. Da das Ladegerät jedoch einen Strom von gut 500 mA plus liefern kann, können wir 15 weitere solcher Serien parallel hinzufügen, sodass die Gesamtaufnahme nahezu 30 oder mehr LEDs beträgt.

Erforderliche Teile für den vorgeschlagenen LED-Röhrenlichtkreis des Ladegeräts für Mobiltelefone

Für die Erstellung des vorgeschlagenen Projekts benötigen Sie die folgenden Teile:

  • Serienwiderstände - Alle 68 Ohm, 1/4 WattEin gewöhnliches Ersatzladegerät für Mobiltelefone - 1Nr.
  • Weiße LEDs - 30 Nr. zur Herstellung eines Röhrenlichts oder 10 LEDs zur Herstellung einer an der Wand montierten Schlafzimmerlampe usw. (siehe Text)
  • PCB - Allzwecktyp oder gemäß den Projektspezifikationen.

Konstruktionshinweise

Der Aufbau dieser LED-Wandleuchte mit einem Handy-Ladegerät ist nicht schwierig, da nur die LEDs in Zeilen und Spalten korrekt befestigt werden müssen, wie in der Abbildung gezeigt. Sie können die Stromversorgung des Mobiltelefons verwenden, um je nach Anforderung eine beliebige Anzahl von LEDs zu beleuchten.

Wenn Sie beispielsweise eine Veranda für die Beleuchtung Ihrer Hausveranda einrichten möchten, müssen Sie wahrscheinlich nicht mehr als 6 LEDs zusammenbauen.

Handy-Ladegerät 4 LED-Lampe

Ein Schlafzimmer LED-Licht machen

Für die Herstellung einer kühlen Schlafzimmerraumlampe würde eine einzige LED ausreichen, anstatt in völliger Dunkelheit zu sitzen. Dieses Licht kann beim Fernsehen oder bei Videos verwendet oder eingeschaltet werden.

Um eine Tischlampe zum Lesen herzustellen, würde eine Gruppe von 10 LEDs genug Licht für diesen Zweck liefern.

10 LED Lampe mit Handy-Ladegerät

Und wie oben erläutert, kann ein LED-Röhrenlicht für den Abstieg auch durch Zusammenbau von mehr als 30 LEDs in Verbindung mit einem Netzteil-Ladegerät für Mobiltelefone aufgebaut werden.

Handy-Ladegerät 30 LED-Lampe

So löten Sie die LEDs

Für alle oben genannten Anwendungen bleibt der grundlegende Modus zum Löten und Fixieren der LEDs gleich. Befestigen und löten Sie eine Reihe von zwei LEDs mit einem Strombegrenzungswiderstand und wiederholen Sie diese Reihe nun so oft, wie Sie möchten, je nachdem, welchen Lampentyp Sie bauen möchten.

Wenn Sie mit dem Zusammenbau dieses Layouts fertig sind, können Sie alle freien Enden der Widerstände verbinden, die zu einem der Versorgungsanschlüsse werden, und alle verbleibenden freien Enden der LEDs verbinden, die zum anderen Versorgungsanschluss des Geräts werden. Diese Versorgungseingänge müssen nur noch mit der Versorgung des Ladegeräts für Mobiltelefone verbunden werden.

Die LEDs sollten sofort aufleuchten und die von Ihnen gewünschte Beleuchtung erzeugen.

Die Baugruppe muss nun entsprechend den individuellen Spezifikationen und Wünschen in einem geeigneten Kunststoffgehäuse untergebracht werden.

Ein einfacheres Design

Eine viel einfachere Konfiguration ist unten zu sehen:

Da die optimale Spannung / der optimale Strom von einem Standardladegerät bei etwa 8 V / 1 Ampere liegt und 2 LEDs in Reihe geschaltet sind, können wir 61 solcher Reihen parallel schalten, um eine Leistung von 8 Watt zu erhalten




Zurück: Machen Sie eine elektronische Kerze zu Hause Schaltung Weiter: 555 LED-Blinkschaltungen (Blinken, Blinken, Fading-Effekt)