Erstellen eines geregelten 9-V-Batterie-Eliminator-Stromkreises

Erstellen eines geregelten 9-V-Batterie-Eliminator-Stromkreises

Der Beitrag präsentiert eine geregelte 9-V-Batterie-Eliminierungsschaltung, die von Steven Chiverton, einem begeisterten Leser dieses Blogs und erfahrenen elektronischen Hobbyisten, gebaut und untersucht wurde. Lass uns mehr von ihm lernen.

9 Volt Batterie-Eliminator-Schaltkreistests:

Schaltungen, die 2x für jede Schaltung gebaut wurden, haben eine kleine Modifikation vorgenommen, indem sie einen niedrigen Filter von 1000uf Filetr zwischen den positiven und negativen Ausgängen der einzelnen Schaltungen hinzugefügt haben. Letztere nach dem Bau habe ich beschlossen, beide zu testen, aber ich habe den Filerkondensator entfernt, um den Unterschied zwischen den einzelnen 9 festzustellen Volt Batterie-Eliminator-Schaltung.



Der erste Test war mit dem Batterie-Eliminator mit dem 1000uf Low-Esr-Filterkondensator, ich habe 12 Volt Gleichstrom in ihn eingespeist und der Ausgang war 9,21 Volt Gleichstrom. Dann wurde der Batterie-Eliminator ohne den niedrigen ESR-Filterkondensator getestet, ich speiste ihn mit den gleichen 12 Volt Gleichstrom und der Ausgang war bei 9,05 Volt Gleichstrom geringer.



Test 2, ich habe dann den Spannungsausgang meines Transformators auf 9 Volt Gleichstrom geändert, also habe ich 9 Volt Gleichstrom mit dem 1000uf Low Esr Filterkondensator in den Batterie-Eliminator eingespeist und sein Ausgang war 8,18 Volt Gleichstrom. Dann habe ich die gleichen 9 Volt Gleichstrom ohne den 1000uf Low Esr Filter Kondensator in den Batterie-Eliminator eingespeist und seine Leistung betrug 7,67 Volt Gleichstrom.

Test 3, dann habe ich die Ausgangsspannung des Transformators auf 7,5 Volt Gleichstrom geändert und diese mit dem 1000-Niedrig-Esr-Kondensator in den Batterie-Eliminator eingespeist. Der Ausgang betrug 6,75 Volt Gleichstrom. Dann habe ich die gleichen 7,5 Volt Gleichstrom ohne den 1000 Low Esr Filter Kondensator in den Batterie-Eliminator eingespeist und der Ausgang war dann 6,2 Volt Gleichstrom.



Test 4, ich habe dann den Transformator-Spannungsausgang auf 6 Volt Gleichstrom geändert und diesen dann mit dem 1000uf-Filterkondensator 1000uf in den Batterie-Eliminator eingespeist, und sein Spannungsausgang betrug 5,30 Volt Gleichstrom. Dann habe ich die gleiche Spannung in den Batterie-Eliminator ohne den 1000uf Low-Esr-Filterkondensator eingespeist und sein Ausgang war dann 4,88 Volt Gleichstrom.

Test 5, ich habe dann die Ausgangsspannung des Transformators auf 4,5 Volt Gleichstrom geändert und diese dann mit dem 1000uf-Filterkondensator in den Batterie-Eliminator eingespeist, und der Ausgang war dann 3,92 Volt Gleichstrom, dann habe ich die gleiche Spannung in den Batterie-Eliminator eingespeist ohne den 1000uf low esr Kondensator und seine Leistung betrug dann 3,62 Volt Gleichstrom.

Letzter Test Test 6, ich senkte dann den Transformatorausgang auf die letzte Einstellung bei 3 Volt Gleichstrom und speiste diesen mit dem 1000uf Low Esr Filterkondensator in den Batterie-Eliminator ein und seine Ausgangsspannung betrug dann 2,44 Volt Gleichstrom. Also habe ich die gleichen 3 Volt Gleichstrom ohne den 1000uf Low Esr Filter Kondensator in den Batterie-Eliminator eingespeist und seine Ausgangsspannung betrug dann 2,29 Volt Gleichstrom.



Fazit:

Meine Forschung zeigt mir also, dass der 1000uf-Filterkondensator mit niedrigem ESR-Wert oder jede 1000uf-Elektrolytkondensatordosis einen Unterschied bei der Bereitstellung einer besseren Spannungsabgabe und Filterung bewirken, als wenn der 1000uf-Elektrolytkondensator nicht verwendet wird.

Schaltplan und Prototyp




Zurück: Batterieladegerät für Autos mit positiver Erde Weiter: 10 einfache FM-Senderschaltungen erklärt