Fernbedienungsschaltung für RC-Hubschrauber

Fernbedienungsschaltung für RC-Hubschrauber

In diesem Beitrag wird eine einfache Fernbedienungsschaltung für RC-Hubschrauber mit 433-kHz-HF-Modulen ohne Mikrocontroller oder komplexe Joystick-Implementierungen erläutert.

Die Idee wurde von Herrn Jitendra angefordert.



Schaltungsziele und -anforderungen



  1. Ich mache einen großen RC-Hubschrauber. In dem ich 4 Motoren benutze. Für den ersten 12-V-Hauptmotor: Der Mechanismus besteht darin, dass die Drehzahl über einen Steuerschlüssel auf der Fernbedienung von 0 bis zur vollen Drehzahl gesteuert werden soll.
  2. Für 2. 3-V-Motoren: Der Mechanismus ist nur für die Vorwärts- und Rückwärtsdrehung mit individuellem Schlüssel auf der Fernbedienung für jeden Motor vorgesehen, da er die Taumelscheiben der Rotoren betätigt.
  3. Für den 3. 9-V-Heckmotor: Er sollte mithilfe eines Reglers auf der Empfängerplatine des Hubschraubers auf eine Gleichgewichtsgeschwindigkeit eingestellt werden, damit ich die Geschwindigkeit manuell einstellen kann, um zu verhindern, dass sich der Hubschrauber zusammen mit den Rotoren dreht Fernbedienung wäre, den Motor aus seinem Gleichgewicht heraus zu verlangsamen und zu beschleunigen.
  4. Die Eingangsleistung in der Empfängerplatine beträgt 12 V und der Strom 8-10 Ampere. Es sollte eine Reichweite von 500-800 Metern haben. Sir, können Sie bitte eine solche RC-Platine zusammen mit der Fernbedienung entwerfen?
  5. Ich bin seit zwei Jahren auf der Suche nach einer solchen Leiterplatte.
  6. Mein Projekt wurde wegen seiner Abwesenheit gestoppt. Sir, bitte helfen Sie mir. Für Ihre Bequemlichkeit können Sie zwei einzelne RC-Leiterplatten entwerfen, eine für Hauptmotor und Heckmotor und eine für zwei vorwärts und rückwärts rotierende Motoren.
  7. Der Eingangsstrom und die Potentialdifferenz in beiden Stromkreisen sollten jedoch gleich sein und dieselbe Reichweite von 500 bis 800 Metern mit den Fernbedienungen oder der Fernbedienung haben. Bitte geben Sie auch den Namen der mit der Nummerierung benötigten Komponenten an.

Das Design

Die angeforderten Schaltungsmodule, die für den Bau des vorgeschlagenen RC-Hubschraubers erforderlich sind, sind:

1) Ein 12-V-PWM-Regler mit variabler Drehzahl



2) Eine 3-V-Motor-Rückwärts-Vorwärtssteuerungsschaltung.

3) ein 9-V-Motorregler mit einem Reglerkreis mit variabler Drehzahl.

Alle oben genannten Spezifikationen müssen über eine große Reichweite von 433 MHz gesteuert werden RF-Fernbedienungsmodul .



Das gewünschte 433-MHz-HF-Fernbedienungsmodul kann in jedem Online-Shop oder bei Ihrem nächsten Elektronikhändler bezogen werden. Die Reichweite der Fernbedienung sollte den erforderlichen Spezifikationen der RC-Hubschrauberreichweite entsprechen, hier soll sie innerhalb von 1 km liegen.

Für die besprochene RC-Hubschrauber-Fernbedienungsschaltung wäre ein 6-Kanal-HF-Fernbedienungsmodul erforderlich, das genau dem ähnlich ist, das für unsere frühere verwendet wurde einfachste Drohnenfernbedienungsschaltung .

Das Bild desselben ist unten zu sehen:

Die grüne Tafel auf der linken Seite ist das Fernempfängermodul mit den sechs Steuerrelais. Diese Einheiten müssen für die erforderlichen Steuerungsvorgänge im RC-Hubschrauber installiert werden.

Die rechte Seiteneinheit ist das Senderhandgerät, das vom Benutzer gehalten werden soll, und die entsprechenden Tasten, die gedrückt werden, um die Relaisplatine mit den entsprechenden Bewegungssteuerungsinformationen zu steuern.

Lassen Sie uns nun anhand der folgenden Details sehen, wie die sechs Relais mit den verschiedenen PWM-Schaltkreisen konfiguriert und im RC-Chopper installiert werden müssen:

Denken Sie daran, dass die auf der Empfängerplatine angezeigten Relaiskontakte standardmäßig alle leer sind. Dies bedeutet, dass ihre N / C- und N / O-Kontakte nicht verdrahtet sind und wie in den folgenden Abbildungen dargestellt verdrahtet werden müssen.

Entsprechend der Anforderung müssen die Drehzahlen des 9-V-Motors und des 12-V-Motors durch anschließendes Drücken der Fernbedienung gesteuert werden. Die Schaltungen zum Implementieren dieser Funktion sind unten gezeigt:

Motortreiberschema

Fernbedienungsschaltung für RC-Hubschrauber

Schaltungsbetrieb

Wie in den Schaltplänen zu sehen ist, sind einige identisch IC 555 PWM-Schaltungen werden zu diesem Zweck eingesetzt. Vier der sechs Relais sind hier mit ihren entsprechenden Kontakten verbunden, die über die gezeigten Verbindungen verdrahtet sind.

Im Design der Der IC 555 ist als grundlegende astabile Schaltung aufgebaut. zugewiesen, um mit einer bestimmten Frequenz zu schwingen abhängig von den Komponentenwerten R1, R2 und C. .

Ein Spannungsfolger in Form des IC 741 ist mit dem Steuerstift Nr. 5 des IC 555 konfiguriert, um den PWM-Gehalt an Stift Nr. 3 des IC 555 gemäß den angegebenen Relaisoperationen zu variieren.

Die Spannung an Pin 3 des IC 741 wird an Pin 6 und anschließend an Pin 5 des IC 555 verfolgt oder übertragen. Abhängig vom Ladepegel des Kondensators von Pin 3 kann diese variierende Spannung irgendwo zwischen der Versorgungsspannungsgrenze und liegen Null.

Der Ladezustand des Kondensators wird durch einfaches Laden oder Entladen über die entsprechende Aktivierung des Relaiskontakts variiert oder geändert. Zum Laden wird der obere Relaiskontakt geschlossen oder aktiviert, wodurch eine ansteigende Spannung an Pin Nr. 5 des IC 555 aktiviert wird, während durch Aktivieren der unteren Relaiskontakte der Kondensator entladen wird, wodurch an Pin Nr. 5 des IC 555 eine proportional niedrigere Spannung auftritt.

Die obigen Aktionen übersetzen die Pin # 3-Ergebnisse in entsprechend variierende PWMs, was wiederum bewirkt, dass der Motor entweder schneller oder langsamer läuft.

Für den 9-V-Motor ist eine Reihe von Dioden am Emitter des Treibertransistors angebracht. Dies stellt den erforderlichen Spannungsabfall sicher und hilft, die 12 V gemäß den Spezifikationen des Motors in eine geregelte Versorgung von ungefähr 10 V umzuwandeln.

3-V-Motor-Rückwärts-Vorwärtsbetrieb

Die dritte und letzte Anforderung in der Anforderung betrifft die Rückwärts- / Vorwärtssteuerung des 3V-Motors mit dem Tastendruck des RF-Senders.

Die verbleibenden zwei Relais können jetzt für diese bestimmte Ausführung verwendet werden und werden wie in der folgenden Abbildung gezeigt ausgeführt:

3-V-Motor-Rückwärts-Vorwärtsbetrieb

Auch hier setzen wir den vielseitigen IC 555 als präzise PWM-Generatorschaltung ein. Die PWM wird durch die 5K-Voreinstellung entsprechend eingestellt, bevor die Installationen abgeschlossen werden, sodass die Drehzahl des Motors perfekt auf das erforderliche Gleichgewicht des Hubschraubers eingestellt wird.

Die Relais sind einfach verdrahtet zu sehen, um die erforderliche Rückwärts- und Vorwärtsbewegung oder eine Bewegung des Motors im oder gegen den Uhrzeigersinn als Reaktion auf das Umschalten des gepaarten Relaiskontakts zu erzwingen, die zusammen ein DPDT-Relais bilden.

Um einen Kurzschluss zu vermeiden, sollte vorzugsweise das Empfängermodul für diese beiden Relais so modifiziert werden, dass durch Drücken einer der beiden Tasten beide Relais zusammen aktiviert werden, anstatt dass zwei Schalter für die Aktivierung synchron gedrückt werden.

Es ist zu erwarten, dass durch dieses Umschalten die Motordrehung sofort in die entgegengesetzte Richtung gedreht wird, sodass der Benutzer die erforderlichen Richtungsänderungen in der RC-Hubschraubermaschine ausführen kann.

Damit sind die Anweisungen zur Verkabelung der Schaltung und des Relais für die vorgeschlagene Fernbedienungsschaltung des RC-Hubschraubers abgeschlossen. Bei weiteren Zweifeln zögern Sie bitte nicht, diese durch Ihre Kommentare auszudrücken.




Zurück: Ultraschall Smart Automatic ON / OFF-Schaltkreis Weiter: Einzelne MOSFET-Leistungsverstärkerschaltung der Klasse A.