Wasserenthärterkreis erkundet

Wasserenthärterkreis erkundet

In diesem Beitrag wird ein Schaltungsdesign erörtert, mit dem hartes Wasser erweicht und in weiches Wasser entkalkt werden kann. Die Idee wurde von Dimple Rathode angefordert.

Technische Spezifikationen

Mein Name ist Dimple und ich bin ein elektronischer Hobbyist. Ich schaue zu Ihrem Blog auf, wenn ich Zweifel an einer Schaltung habe, und es hilft mir sehr. Vielen Dank für Ihren Blog.



Kürzlich kam ein Bauer, der auch ein elektronischer Enthusiast ist, zu mir, um einen elektronischen Wasserenthärter zu bauen, auf den er beim Stöbern stieß. Er möchte es in seiner Farm installieren, um die Ablagerungen in den Rohren zu reduzieren.



Ich bitte Sie, mir den Schaltplan eines elektronischen Wasserenthärters zu senden, der für landwirtschaftliche Zwecke verwendet werden kann. Ich bin sicher, Sie werden mich nicht enttäuschen, Sir. Bitte ...

Danke und Grüße



Das Design

Wasser, das über natürliche Ressourcen verfügbar ist, kann viele gelöste Mineralien wie Natrium, Magnesium, Kalzium usw. enthalten und wird als hartes Wasser bezeichnet. Aufgrund des Vorhandenseins dieser Mineralien, insbesondere Kalzium, verursacht hartes Wasser Probleme und wird für unseren Heimgebrauch, unsere alltäglichen Haushaltsanwendungen wie Wäsche waschen, Baden usw. unfreundlich.

Solche Wässer müssen mit bestimmten erzwungenen externen Methoden von hart zu weich umgewandelt werden. Es gibt viele verschiedene Methoden, die sich als wirksam erwiesen haben, um hartes Wasser in weiches Wasser zu verwandeln, beispielsweise durch Destillation, Umkehrosmose, Verwendung anderer Chemikalien wie Natronlauge, Natrium usw.

Magnetfeld verwenden

Es gibt eine andere passive Methode, um identische Ergebnisse zu erzielen, nämlich die Verwendung eines Magnetfelds um den Durchgang des harten Wassers durch ein Rohr. Über die gesamte Länge des Rohrs können starke Permanentmagnete angebracht werden, mit denen hoffentlich positive Ergebnisse erzielt werden können.



Das Magnetfeld beeinflusst den freien Fluss der gelösten Calciumkristalle und zwingt sie, an anderen Kristallen in der Nähe zu haften und zu haften und größere Kristalle zu bilden, die aufgrund des starken Magnetfelds schließlich an den Innenwänden des Rohrs haften bleiben. Das Ergebnis ist ein sauberes, kalziumfreies Wasser, das für den täglichen Gebrauch in unseren Badezimmern viel freundlicher ist.

Vielen Forschern zufolge führt die Verwendung passiver Magnete bei Schwingung des Magnetfelds jedoch zu einem größeren Einfluss auf die Calciumkristalle, wodurch der Kristallisationsprozess schneller und mit einer sehr effizienten Geschwindigkeit aktiviert wird.

Die folgende Schaltungsanordnung, die a enthält paralleler Pfad Das Magnetisierungsprinzip kann effektiv als Wasserenthärter verwendet werden, wenn es gemäß den gezeigten Anweisungen implementiert wird:

Schaltplanlayout

Im obigen Wasserenthärterkreislauf sehen wir einen kleinen Tank oder einen Metallbehälter, der als Zwischenwasserspeicher dient und durch den das harte Wasser geleitet werden kann.

Dieser Behälter besteht aus einem ferromagnetischen Material wie Eisen.

Dieser Eisenbehälter ist mit einer speziellen elektromagnetischen Anordnung befestigt, die aus einer U-förmigen Eisenvorrichtung besteht, die mit einigen Permanentmagneten und einigen gewickelten Induktoren konfiguriert ist, wie in der obigen Abbildung gezeigt.

Parallelpfadkonzept anwenden

Diese elektromagnetische Vorrichtung basiert auf einem Parallelpfadkonzept zum Extrahieren einer erhöhten Größe des Magnetfelds aus einer kleinen Menge des eingegebenen Stroms und auf oszillierende Weise.

Das genaue Detail des Elektromagneten kann im obigen Bild gesehen werden, und das gesamte Prinzip kann darin untersucht werden Artikel zur Parallelpfadtechnologie

Die Spulen oder die gezeigten Induktivitäten sind mit einer Wechselfrequenzgeneratorschaltung verbunden, die unter Verwendung eines beliebigen geeigneten Oszillatordesigns wie eines IC 555 oder einer Transistor-AMV-Schaltung implementiert werden kann.

Die Daten der Induktorwicklung sind nicht entscheidend. Es kann ein dünner, superlackierter Draht verwendet werden. Etwa 500 Windungen auf jeder Seite reichen aus.

Der Tank, der ein ferromagnetisches Material ist, wird vollständig magnetisiert, was einen starken Einfluss auf den Wassergehalt hat.

Der Kalziumgehalt, der sich im harten Wasser befinden kann, wird erheblich beeinflusst und beginnt, sich untereinander zu binden.

Das Verfahren ermöglicht, dass das unerwünschte Kalzium an den Tankwänden verstopft und das weiche, saubere Wasser durch den Auslass über das andere Ende des Behälters geleitet wird.




Zurück: So erstellen Sie eine 3-Phasen-VFD-Schaltung Weiter: 3-Phasen-Motorrad-Spannungsreglerschaltungen